Blog

Red Aces - RB Leipzig

Rasenball für Leipzig (Teil II)

Im vergangenen Herbst habt Ihr, die Fangemeinde von Rb Leipzig, bereits sehr erfolgreich dabei geholfen, den sozial benachteiligten Menschen in unserer Stadt mithilfe eurer Kleiderspenden unter die Arme zu greifen und ihnen über den Winter zu helfen. Aufgrund des großen Erfolgs der Aktion möchten wir diese nun am kommenden Wochenende zum Spiel gegen Sandhausen wiederholen und rufen euch erneut dazu auf, zu zeigen, dass in unserer Stadt niemand Not leiden muss und dass wir alle füreinander einstehen, egal ob arm oder reich, groß oder klein, einheimisch oder zugezogen.

Weiterlesen

Der breite Bus nach Lautern

Irgendetwas stimmte nicht während der Auswärtsfahrt nach Kaiserslautern am vergangenen Montag. Drei Busse waren gestartet, doch der dritte brauchte außergewöhnlich viel Zeit im Vergleich zu den anderen. Im Laufe der Fahrt stellten einige Mitfahrer deswegen die Vermutung auf, dass der Bus einfach zu breit sei, breiter als die beiden anderen Busse. Aufgrund seiner größeren Breite bot der Bus eine größere Angriffsfläche für den Fahrtwind, der ihn blockierte, der ihn zusätzlich behinderte. Der so verursachte höhere Luftwiderstand, der sich schlussendlich in einer langsameren Fahrtgeschwindigkeit manifestierte, stellte alle Beteiligten vor eine große Herausforderung.

Weiterlesen

Auswärts in Bochum

Am Sonntag dem 12.04.2015 stand unser Gastspiel im Pott beim VfL Bochum an.

Unsere Vorbereitungen starteten jedoch schon am Samstag, mit dem anfertigen einiger Tifomaterialien. Dementsprechend nähte unsere Jugend, die Fraktion Red Pride, mehrere rot-weiße Balkenfahnen. Am späten Abend beschlossen wir noch 2 ACES-Mitglieder, welche sich zur Zeit auf Reisen befinden, mit einem Spruchband zu grüßen. So wurde jenes noch 2 Uhr abends fertiggestellt (Jungs – haltet die Ohren steif).

Weiterlesen

Nicht(s) zum Lachen – Auswärts im Auer Ödland

Die Vorfreude war groß, als sich der 50er Bus unseres Gruppe los machte, doch lange hielt diese nicht an.

Direkt am Eingang der erste Schlag ins Gesicht:

Verbot des „Rasenball gegen Rassismus“ Banners! – der Heimverein behält es sich vor, politische Statements zu verbieten. Gegen Rassismus einzustehen ist allerdings gesunder Menschenverstand und mehr als wichtig, gerade in Zeiten, in denen sich derartige krude Ansichten wieder versuchen in der Gesellschaft zu etablieren.

Von solchen Repressionen lassen wir uns allerdings nicht einschüchtern und vor allem lassen wir uns unsere Meinung nicht verbieten.

Weiterlesen

LIGA TEREZIN – „and I was playing this bloody game against the Nazis“

Liga Terezin.

Am 27.01. wurde die Ausstellungen des Fanprojektes Leipzig „Kicker,Kämpfer und Legenden“ eröffnet. Sie zeigt in der Unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses, die Geschichte jüdischer Fußballspieler in Leipzig. Als Teil der Ausstellungsreihe wurde auch Oded Breda nach Leipzig eingeladen, welcher aktuell in Begleitung des Regisseurs Mike Schwartz in mehreren deutschen Städten gastiert und seinen Film „Liga Terezin“ vorstellt, samt einer angeschlossenen Diskussionsrunde über die Thematik der entstehenden Erinnerungskultur.

Am 27.01.45 wurde Auschwitz von der Roten Armee befreit, 70 Jahre danach am internationalen Gedenktag der Opfer des Holocausts – wird der Film in Leipzig (Kinobar Prager Frühling) gezeigt. Der Saal ist voll mit Besucher_Innen, als die Gäste gegen 19.00 Uhr begrüßt werden, ehe im Anschluss der 53 min lange Film gezeigt wird. Es ist ein Wechsel aus Originalaufnahmen der Nazis und Aufnahmen Bredas (bzw. seiner Begleiter_Innen).

Weiterlesen

Red Aces - RB Leipzig